UNSER KURSANGEBOT

Nicht nur der internationale Wettbewerb zwischen Banken und Investmenthäusern, sondern auch die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion betrifft auch die Akteure des Finanz- und Börseplatzes Österreich. Um in diesem härter werdenden Wettbewerb bestehen zu können, bedarf es einer ständig verbesserten Schulung der Mitarbeiter: Die fundierte Ausbildung der Mitarbeiter aller Kapitalmarktteilnehmer, nicht nur der Banken, gehört zu den Erfolgsfaktoren für den Finanzmarkt Österreich.

MEHR ERFAHREN

Willkommen - Welcome




Präsident Mag. Mostböck trifft Finanzminister Dr. Brunner

Als ÖVFA-Vorsitzender hat Mag. Mostböck am 25.04.2022 seinen Antrittsbesuch beim österreichischen Finanzminister Dr. Magnus Brunner gemacht und über die österreichische Wirtschaft und den Kapitalmarkt/ Wiener Börse gesprochen.
#OVFA (Österreichische Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management) #MagnusBrunner #ViennaStockExchange


Dr. Magnus Brunner, LL.M. und Mag. Friedrich Mostböck | Quelle: BMF



20.-21.02.2024 SIS 7 Austria Forum in Wien



.
Vom 20.-21. Februar 2024 veranstalten ICF und FNG (Forum nachhaltige Geldanlagen e.V.) im Rahmen der 7. Fachkonferenz das Austria Forum rund um Themen zur Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage und Impact Investing für institutionelle und semiprofessionelle Investoren. Die ÖVFA war auch heuer wieder Kooperationspartner der SIS Fachkonferenz.
.
Das Programm bot viel Zeit für freie Diskussionen und Networking, insbesondere beim gemeinsamen Abendessen am Abend des ersten Konferenztages.

SIS 7 beleuchtete aktuelle Entwicklungen, Anlagechancen und -risiken in allen Anlageklassen und relevanten geografischen Märkten und versuchte, die unterschiedlichen Sichtweisen verschiedener Stakeholder innerhalb der Kapitalanlage zu Nachhaltigkeits- und Impact-Themen zusammenzuführen.

Aktuelle Themen wurden in der Konferenz mit Vorträge und Podiumsdiskussionen behandelt, so zB:
      · Entwicklungen in Taxonomie, Regulierung, Offenlegung und Berichterstattung
      · Datenbereitstellung und Wirkungsmessung
      · Praxisbeispiele für Impact-Engagement
      · Finanzierung nachhaltiger Innovationen

Unser ÖVFA-Experte Herr Mag. Walter Hatak, CEFA, Head of Responsible Investments, Erste Asset Management moderierte die Paneldiskussion: „WILL ESG BECOME OUT OF FASHION? WHAT TO EXPECT IN THE GLOBAL ELECTION YEAR 2024“.
    Ausführliche Informationen werden in Kürze auf der Website des Veranstalters unter nachstehendem Link https://www.ic-icf.com/de/sis7/ zur Verfügung stehen.



    Börse-Informationstage 2024

    Die Börse-Informationstage werden von der Wiener Börse AG u.a. in Kooperation mit der ÖVFA veranstaltet. Diese haben sich als Plattform für Emittenten und Berater aus unterschiedlichen Bankhäusern sehr gut etabliert. Von den Teilnehmern an diesen Veranstaltungen wissen wir, dass ganz besonders die Möglichkeit geschätzt wird, börsennotierte Unternehmen direkt kennenzulernen.

    Großes Interesse findet immer auch der Überblick zum aktuellen Marktgeschehen von unseren ÖVFA-Top-Experten:

    Dipl. Oec. Henning Eßkuchen, Head of CEE Equity Research, Erste Group Bank AG
    Mag. Werner Leitenmüller, CIIA, Fondsmanager, 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H.
    Mag. Helge Rechberger, CEFA, Senior Aktienmarktanalyst @Raiffeisen Research & Raiffeisensektor Research-Koordinator, Raiffeisen Bank International AG
    Mag. Manuel Schleifer, Equity Market Strategist, Raiffeisen Bank International AG
    Mag. DI. Oliver Wiedner, Fondsmanager, 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H.
    .
    Die Termine und die Orte für das Jahr 2024 sind tieferstehend ersichtlich:

    27. Februar 2024 – virtuell
    12. März 2024 – Linz
    10. April 2024 – Dornbirn
    11. April 2024 – Innsbruck
    11. Juni 2024 – Klagenfurt
    11. September 2024 – Wien
    01. Oktober 2024 – Graz

    Die jeweiligen Programme inkl. Registrierungslink stehen auch auf der Website der Wiener Börse AG zur Verfügung.



    STD: 3. - 4. April 2024: CESGA Congress in Madrid



    Anfang Februar haben wir Ihnen das Save the date der EFFAS zum 1. CESGA Kongress, der am 3. & 4. April 2024 in Madrid (ausschl. als Präsenz-Veranstaltung) stattfindet, übermittelt.

    Für ÖVFA-Mitglieder, die auch Inhaber eines CESGA-Zertifikats sind, ist diese Veranstaltung kostenlos!

    Um sich Ihren Platz bei dieser erstklassigen Veranstaltung zu sichern, besuchen Sie bitte die EFFAS-Kongress-Website, auf dieser werden alle Informationen laufend aktualisiert [https://effas.com/all-events/cesga-congress-madrid/].
    Wir empfehlen Ihnen, sich so früh wie möglich anzumelden, da die Plätze begrenzt sind und diese nach dem Prinzip “first-come, first-served” vergeben werden.
    Nachstehend der Registrierungslink: https://form.jotform.com/EFFASHeadOffice/registration-cesga-congress

    Event Details:
    Name: EFFAS CESGA Congress
    Date: 4 April
    Location: Madrid, Acciona Campus.
    *Inaugural dinner: 3 April

    Dieser Kongress ist nicht nur eine Veranstaltung, sondern ein Sprungbrett zur Gestaltung der Zukunft unseres Fachgebiets. Es ist eine Gelegenheit, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, neue Erkenntnisse zu gewinnen und zu den Diskussionen beizutragen, die unsere Branche voranbringen.

    Ausführliche Informationen finden Sie unter
    Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte Mr. Alvaro Wagner bei EFFAS unter: a.wagener@effas.com
    Namens der Veranstalter freuen wir uns, Sie beim EFFAS CESGA-Kongress und auf eine spannende und bereichernde Erfahrung begrüßen zu dürfen.



    STD: 20.-21.6.204 EFFAS Summer School in Porto, Portugal


    .

    Die EFFAS Summer School 2024 findet vom 20.-21.6.24 an der Universität in Porto, Portugal statt. Erstklassige Professoren und Vortragende aus den verschiedensten Ländern garantieren der EFFAS Summer School einen internationalen Charakter.

    Am Programm stehen:

        1. Digital Assets & Currencies.
        2. The future of AI in the financial sector

    Nähere Informationen folgen.



    11.12.23 Posting zur OPEC auf der COP28 UAE / LinkedIn


    Präsident Mostböck hat einen wichtigen Kommentar zur OPEC auf der COP28 UAE auf LinkedIn am 11.12.23 veröffentlicht. Diesen können Sie auf der Website der EFFAS sowie direkt im LinkedIn-Beitrag nachlesen und Ihre Kommentare hinterlassen und/oder den Artikel teilen.




    24.11.2023 EFFAS CESG-Conference "ESG moving forward" - Hybride Conference



    Die EFFAS CESG-Konferenz fand am 24.11.2023 in Paris statt. Die Veranstaltung weckte großes Interesse, sowohl in Präsenz als auch rd. 200 virtuelle Teilnehmer haben an der Konferenz teilgenommen.
    Erstklassige Referenten boten die Möglichkeit, aktuelle ESG-Themen und Fragestellungen zu diskutieren. Sehen Sie hier das Programm. Die Eröffnungsreden der ESG-Konferenz hielten Präsident Fritz Mostböck, Head of Group Research Erste Group Bank AG, EFFAS Deputy Chair, Mrs. Martine Léonard –President of Société Française des Analystes Financiers (SFAF), EFFAS EMC Member und Mr. Jean-Philippe Desmartin – Head of Responsible Investment at Edmond de Rothschild AM and co-chair of the EFFAS CESG.

    Die Keynote behandelte das Thema: The Latest Trends in Regulation

    Im Rahmen der Konferenz fanden fünf Podiumsdiskussionen zu nachstehenden Themen statt:
          • The Way Going Forward to Converge: CSRD / SFDR / ISSB
          • Social Panel on Human Capital
          • Biodiversity
          • Fixed income and ESG Panel
          • ESG Panel: Latest Trends - Where do we go from here?

    Interessante Präsentationen zu den Themen:
          • Climate Change Session: NZAOA - TCFD
          • Emerging Markets and ESG

    rundeten den erfolgreichen Konferenz-Tag ab.

    Alle Präsentationen einschließlich der Videos sind in Kürze auf der Website der EFFAS und auf dem EFFAS’ YouTube channel verfügbar. Impressionen sind tieferstehend und unter "Veranstaltungen 2023" veröffentlicht.


    Intro-Speech anläßlich der EFFAS Commission on ESG Conference von Präsident Mostböck

    Die Panles wurden u.a. von den beiden EFFAS CESG Co-Vorsitzenden
    Jean-Philippe Desmartin und Frank Klein moderiert

    Weitere Impressionen zu den Panels im Rahmen der EFFAS CESG-Konferenz:





    Credit: EFFAS




    11.10.2023 CIRA-Jahreskonferenz
    .
    .Am 11. Oktober 2023 fand die CIRA-Jahreskonferenz 2023 statt. Auch heuer war die ÖVFA wieder Kooperationspartner dieser erstklassigen Veranstaltung für Kapitalmarktspezialisten in Österreich.
    .
    Die folgende Übersicht über die Podiumsdiskussionen zeigt das weite Spektrum der Themen, die bei der Veranstaltung behandelt wurden:
    .
      · C-Levels Insight: Der Blick nach vorne
      · Aktivistische vs. Aktive Investoren
      · Was suchen Privataktionäre und Family Offices?
      · ESG-Investment: Worauf schauen Investoren?
      · Rechts-update zum Kapitalmarkt
      · ESG-Reporting: Aktuelle Trends und Best Practices
      · Die Evolution der Investoren: Altes Geld vs. Neues Geld
      · Die Zukunft ist jetzt: KI und Investor Relations
      · Vertrauen gewinnen: Corporate Governance in der Investorenkommunikation
    .

    Unser Vorstand, Mag. Andreas Wosol diskutierte am Panel 2 "Aktivistische vs. Aktive Investoren" mit, Präsident Mag. Friedrich Mostböck nahm am Panel 9 "Vertrauen gewinnen: Corporate Governance in der Investorenkommunikation" mit weiteren hochkarätigen Experten teil.

    .

    Credit: CIRA/APA-Fotoservice/Tesarek

    Einen ausführlichen Bericht finden Sie zeitnahe auf der Website der CIRA-Konferenzhomepage



    10.10.2023 Anwendung der KI im Finanzsektor aus rechtlicher Perspektive

    Am 10.10.23 luden wir gemeinsam mit der BWG und der Wiener Börse AG anlässlich der Neuerscheinung im BankVerlag "Anwendung der KI im Finanzsektor aus rechtlicher Perspektive" zur Buchpräsentation und Diskussion mit dem Autor, Universitätsassistent Dr. Žiga Škorjac, in die Säulenhalle der Wiener Börse AG ein.
    .
    Die Digitalisierung ist eines der beherrschenden Themen der Gegenwart und verändert die Rahmenbedingungen in der Finanzbranche gravierend. Ein wesentlicher Aspekt des digitalen Wandels ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz. Bereits heute gibt es zahlreiche Anwendungsfälle im Finanzdienstleistungsbereich, die je nach Stufe ihrer Automatisierung und Grad an Autonomie variieren.
    .
    Allgemeine Überlegungen zur Regulierung von künstlicher Intelligenz im Finanzdienstleistungsbereich, eine Ausarbeitung der bei ihrem Einsatz zu beantwortenden Rechtsfragen sowie eine nähere Untersuchung des Einsatzes von künstlicher Intelligenz bei dem algorithmischen Handel und dem Hochfrequenzhandel mit Finanzinstrumenten, bei der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung im Finanzsektor und bei automatisierten Kreditentscheidungen wurden angesprochen und diskutiert.
    .
    Die Präsentation steht zum Download zur Verfügung.



    Referent und Buchautor: Universitätsassistent Dr. Žiga Škorjanc | Credit: ÖVFA




    20.09.2023 Ordentliche Mitgliederversammlung der ÖVFA mit Keynote Speech "Notenbank und Zinspolitik | Inflation"

    Am 20.09.2023 fand die Ordentliche Mitgliederversammlung mit Diplomverleihung und Keynote Speech in der Oesterreichischen Nationalbank statt.

    Die Keynote zum Thema „Notenbank und Zinspolitik | Inflation“ hielt Frau Dr. Birgit Niessner, Direktorin der Hauptabteilung für volkswirtschaftliche Analysen an der Oesterreichischen Nationalbank, die großes Interesse fand.


    Unter nachstehendem Link, können Sie gerne Fotos (Credit: Martin Hörmandinger Photography) herunterladen: https://www.picdrop.com/mh-photography/zwLqU8o37X
    .
    Ausführliche Informationen sind im Jahresbericht 2022 nachzulesen.

    Impressionen unserer Mitgliederversammlung mit Keynote Speech und Diplomverleihung


    v.l. Mag. Stefan Maxian, Mag. Andreas Wosol, Dr. Birgit Niessner, Mag. Friedrich Mostböck, Mag. Paul Severin, Dr. Markus Bunk


    Ordentliche Mitgliederversammlung 2023 ................................... Diplomverleihung 2023
    Credit: Martin Hörmandinger Photography



    Unsere Veranstaltungen im Jahr 2023

    Unsere Veranstaltungen sowie wichtige Postings unseres Präsidenten im Jahr 2023 sind unter "Veranstaltung 2023" sowie im ÖVFA-Newsletter, Ausgabe Dezember, bzw. Ausgabe Juni veröffentlicht.



    Unsere Veranstaltungen im Jahr 2022


    Unsere Veranstaltungen im Jahr 2022, einschließlich unserer Festveranstaltung 50 Jahre ÖVFA, sind unter "Veranstaltungen 2022" nachzulesen.



    ÖVFA Mission Statement
    Präsident Mag. Friedrich Mostböck, CEFA






    ÖVFA-Veranstaltungen und Kooperationsveranstaltungen
    Jährlich finden zahlreiche ÖVFA-Veranstaltungen und Kooperationsveranstaltungen statt.
    Informationen und Berichte können Sie unter "Veranstaltungen" oder im ÖVFA-Newsletter nachlesen.
    Ausführliche Informationen über die Aktivitäten und Tätigkeiten der ÖVFA sind im Jahresbericht nachzulesen. Gerne senden wir Ihnen diesen auf Anforderung zu.




    Über die ÖVFA

    Seit unserer Gründung im Jahr 1972 sind wir die Berufsvereinigung für Finanzanalysten und Asset Manager in Österreich, mit mehr als 300 Mitgliedern im In- und Ausland. Wir sind maßgebend an der Ausarbeitung von Standards im Kapitalmarktbereich beteiligt. Unser VÖIG/ÖVFA-Lehrgang ist die einzige von der internationalen Association of Certified International Investment Analysts (ACIIA) akkreditierte Ausbildung in Österreich. Die ÖVFA ermittelt - seit über 20 Jahren - den traditionellen Börsepreis.

    mehr ..



    Economic Responsibility 3.0

    Fritz Mostböck, Präsident der ÖVFA, hat die Publikation „Economic Responsibility 3.0/An Update on General ESG Responsibility" veröffentlicht. Dieser Report wurde bisher auf zahlreichen internationalen Websites veröffentlicht.

    mehr ...




    Wiener Börse Faktencheck

    Unter dem Link https://www.wienerborse.at/faktencheck/ stellt unser Kooperationspartner, die Wiener Börse AG, interessante gesamtwirtschaftliche Informationen zur Verfügung, die u.a. auch die Bedeutung der Wiener Börse AG für die österreichische Wirtschaft veranschaulichen, mit Zahlen auf den Punkt bringen oder pointiert auf Zusammenhänge und Fakten verweisen.



    Börse-Monitor

    In Kooperation mit der ÖVFA veröffentlicht die Wiener Börse einen monatlich erscheinenden Monitor über den österreichischen Markt. Die Analysen können Sie auf der Website der Wiener Börse nachlesen. Wenn Sie Interesse haben, den Börse Monitor regelmäßig zu beziehen, können Sie sich unter folgendem Link anmelden: https://www.wienerborse.at/service/e-monitor-der-newsletter-der-wiener-boerse/